Ab sofort: erweiterte zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen

art basel 2015. Foto: ptw

Wir haben schon im Januar hier im praxisblättle darauf aufmerksam gemacht: die zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen für Kinder werden erweitert. Seit heute – also dem 01. Juli 2019 – können sie in Anspruch genommen werden. Was bedeutet das im Einzelnen?

Kürzel Name Alter
FU1 Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchung 1 6.-9. Lebensmonat
FU2 Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchung 2 10.-20. Lebensmonat
FU3 Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchung 2 an 21. Lebensmonat

Ziel der zahnärztliche Früherkennungsuntersuchung ist es, die frühkindliche Karies frühzeitig zu entdecken und gezielt anzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.