OSKAR: Sorgentelefon

OSKAR Sorgentelefon Foto: www.niederlausitz-aktuell.de/

Wenn Kinder und Jugendliche von schweren Erkrankungen oder Schicksalsschlägen getroffen werden, ist es für sie und ihre nähere Umgebung (Eltern, Geschwister) wie ein Zusammenbruch der Welt.

Die Situation ist schrecklich, es zieht allen den Boden unter den Füßen weg. Und dann müssen auch noch wichtige praktische Probleme schnell gelöst werden. Nicht jeder kann mit so einer Herausforderung umgehen. Viele brechen psychisch unter dieser Last zusammen.

Eine erste Hilfe kann hier OSKAR sein, das ich Ihnen hier vorstellen möchte. Das Sorgentelefon OSKAR bezeichnet sich selbst als „psychologischen Ersthelfer als auch Brücke zu weiteren Versorgungsangeboten, sowie kompetenter Ansprechpartner für medizinisch-pflegerische und psychosoziale Fachkräfte“. „Gerne sind wir für Sie da und unterstützen Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen. Bei Bedarf vermitteln wir Sie an Fachleute, z.B. Ärzte, Psychologen, Kinderhospize und Trauerbegleiter. Wir haben die Möglichkeit, in unserer Datenbank bundesweit auf zahlreiche Adressen und Namen zurückzugreifen. Unsere speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zur Betreuung und Begleitung Ihres erkrankten Kindes haben. Wir sind da, wenn Sie seelische Unterstützung brauchen – und das auch in Krisensituationen.“

Das OSKAR Sorgentelefon ist unter 0800 8888 4711 rund um die Uhr erreichbar.

OSKAR finanziert sich über ausschließlich über Spenden. Die geschulten TelefonberaterInnen erhalten für ihre Aufgabe eine finanzielle Aufwandsentschädigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.